Veröffentlicht von Doris Hüls am Do., 20. Aug. 2020 11:52 Uhr

Unter der Leitung von Rainer Egbers hat sich die Messdienergruppe zu einem Arbeitseinsatz an der Michaeliskirche eingefunden. Der Kirchenzaun hat einen neuen und frischen Anstrich erhalten. Wie am Schnürchen lief die Arbeit. Während eine Gruppe das Holz abschliff, trug die andere Gruppe die Farbe auf. Als kleines Dankeschön stellte sich Pastor Kersten an den Grill und bewirtete die Gruppe. Fröhliche Gespräche und eine kleine Dankandacht in der Kirche rundeten die gemeinsam verbrachte Zeit ab. Den jungen Leuten und ihrem Leiter gilt ein herzliches ökumenisches Dankeschön.

von Thomas Kersten

Kategorien Gemeindeleben