Die Frauen in dieser Gruppe häkeln, sticken, nähen, stricken, basteln und werkeln, um damit karitativen Einrichtungen und der eigenen Gemeinde zu helfen. Der Kreis ist eine fröhliche Gemeinschaft von Jung und Alt. Etwa die Hälfte der Frauen sind allerdings schon über 30 Jahre aktiv dabei. Vor allem die Älteren profitieren von den Jüngeren (bei Krankheit, Behinderung). Jede Zusammenkunft wird mit einem Gebet beendet. Der Frauen-Handarbeitskreis trägt zum Gemeindeleben bei, indem Basare ausgerichtet werden und bei Gemeindefesten Kuchen und Brot gebacken wird.

Kontakt
  • Ort: Gemeindehaus der Christuskirche (Dahlienstraße 64)
  • Zeit: jeden 1. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr
  • Ansprechpartnerin: Hermine Schinz (Tel. 18056)