Die Christus-und-Kreuz-Kirchengemeinde ist Halterin eines VW-Busses (9-Sitzer; Baujahr 2014). Dieses Fahrzeug wird auch an andere gemeinnützige Einrichtungen (z.B. Kirchengemeinden, Jugendverbände, Schulen usw.) ausgeliehen, sofern es nicht in unserer Gemeinde benötigt wird. Auf Wunsch können 6 Kindersitzkissen zur Verfügung gestellt werden.

Über freie Termine gibt der Einsatzleiter Ulrich Naumann Auskunft. Er ist erreichbar unter der Telefonnummer 05921-15425 oder per email unter “gemeindebus@lutherisch-in-nordhorn.de”.

Die Voraussetzungen für die Miete des Busses sind wie folgt:

Der/die Fahrer/in darf während der Fahrt nicht unter Alkoholeinfluss stehen.
Der/die Fahrer/in muss eine Fahrpraxis von mindestens 2 Jahren haben.
Der/die Ausleihende muss eine gemeinnützige Einrichtung o.ä. sein.
 

Angaben zum Fahrzeug


- VW-Transporter (T5) Kombi CARAVELLE
- Diesel, 2,0 l TDI, 75 kW (102 PS)
- von Oktober bis April mit Winterreifen ausgestattet (je nach Witterung)
 

Mietkosten


Das Fahrzeug wird nur auf km-Preis-Basis ausgeliehen. Es gelten folgende Preise:

- bei Fahrten unter 100 km beträgt der km-Preis 0,50 €
- bei Fahrten von 100-1000 km beträgt der km-Preis 0,45 €
- bei Fahrten über 1000km beträgt der km-Preis 0,40 €
- bei Auslandsfahrten beträgt der km-Preis ohne Kraftstoff 0,30 €

- im Falle eines selbst verschuldeten Fahrzeugschadens muss die Selbstbeteiligung der Vollkaskoversicherung in Höhe von 500 € vom Mieter übernommen werden.
- außer dem km-Mietpreis kommen daher im Regelfall keine weiteren Kosten auf den Ausleihenden zu; dies ermöglicht z.B. bei Freizeiten eine sichere Kalkulation.

Leistungen


In dem km-Mietpreis sind folgende Leistungen enthalten:

- Kraftstoff (Diesel)
- Vollkaskoversicherung des Fahrzeugs
- Insassen-Unfallversicherung der acht Mitfahrer (15 Mio. je Person und Schadensfall)
- Fahrerschutz (15 Mio. je Schadensfall für Personenschäden)
- Schutzbrief (HUK Coburg)