Im Jahr 2009 nahm die Kirchengemeinde an dem Projekt des Naturschutzverbands NABU „Lebensraum Kirchturm“ teil. Mit Unterstützung einer Umwelt-AG des Gymnasiums Nordhorn und einer KonfirmandInnen-Gruppe konnten eine größere Anzahl verschiedener Nistkästen erstellt und installiert werden. Daraufhin ist 2010 unsere Kirchengemeinde als eine im Bereich Naturschutz besonders engagierte Gemeinde ausgezeichnet worden. Wir haben uns für Belange des Artenschutzes besonders eingesetzt, in dem wir auf dem Kirchturm der Kreuzkirche, am Kirchenschiff, am Jugend- und Gemeindehaus und im Gartenbereich mehrere Nistkästen für Schleiereulen, Mauersegler und Fledermäuse aufgehängt haben.

In der Folgezeit sind noch weitere Nistkästen und ein Insektenhotel installiert worden. Und in der +/- nahen Zukunft lässt sich noch viel im Bereich unserer Gemeinde für Wildtiere und Wildpflanzen tun. Wer mag, kann uns dabei gerne unterstützen.