Holger Schmidt (Jg. 1972) arbeitet seit September 2015 als Pastor in der Martin Luther Gemeinde Nordhorn. Er lebt zusammen mit seinen zwei Söhnen und seiner Ehefrau im südlichen Stadtteil Nordhorns – auf der Blanke. Die Herzlichkeit der Menschen auf der Blanke hat es ihm angetan. Die Menschen auf der Blanke leben bescheiden, aber mit Ihrer Herzlichkeit wuchern sie und folgen damit Jesus nach.

Er erlebte die evangelische Jugend als bereichernd für sein Leben, studierte Theologie in Bethel und Tübingen. Das Vikariat absolvierte er in Garbsen - Berenbostel. Dort lernte er Stadtteilarbeit in einer Kirchengemeinde zu entwickeln. Ab 2002 arbeitete er sechs Jahre lang in verschiedenen Funktionen im damaligen Kirchenkreis Emden: Ob als Pastor der Kirchengemeinden Rechtsupweg und Siegelsum, als Kreisjugendpastor des Kirchenkreises oder aber als luth. Geschäftsführer des 4. Ostfriesischen Kirchentags 2004 in Emden. Letzteren als Geschäftsführer organisieren, leiten und begleiten zu dürfen, bezeichnet er selbst als unvergesslich segensreich.

2008 wechselte er mit seiner Frau in die Kirchengemeinde Seckenhausen bei Bremen. Hier bildeten zwei innovative Bauprojekte im Solarbereich unter dem Motto „Segen kommt von oben“, ein besondere Gottesdienstform für Kirchendistanzierte sowie die (Notfall-) Seelsorge die beruflichen Schwerpunkte.

Privat wandert bzw. pilgert Holger Schmidt gerne. Dort trifft er Land und Leute. Wenn er am Sonntag mal ein wenig heiser auf der Kanzel steht, kann es an der tags zuvor lautstarken Anfeuerung aus der Ostkurve des Weserstadions liegen. Und ein guter Kinofilm kann ihn immer mal locken.

Kontakt

Telefon: 05921 7095297
email: holger.schmidt@lutherisch-in-nordhorn.de